Akupunktur

Feine Nadeln regulieren Blockierungen im energetischen System

Hier setzen wir feine Nadeln an bestimmte Körperpunkte, um den Energiefluss im Körper (Qi) zu lenken. Durch die Nadelstimulation werden Endorphine und schmerzlindernde Substanzen ausgeschüttet. Hierdurch soll die Selbstheilungskraft des Körpers stimuliert werden und energetische Fehlregulationen eliminiert werden. Vor allem bei chronischen Erkrankungen und Schmerzen sowie funktionellen Störungen ist die Wirkung der Akupunktur vielfach belegt.

Ihr Nutzen:

  • Schmerzreduktion
    • Verspannungen werden gelöst
    • Aktivierung der Selbstheilungskräfte und des Immunsystem
    • Psychisch ausgleichend
    • Nebenwirkungsarm
    • Auch bei Patienten anwendbar, bei denen aufgrund von Blutverdünnern andere Therapien nicht möglich sind

Anwendungsgebiete:

  • Schmerzen am Bewegungsapparat
    • Gelenkschmerzen
    • Muskelschmerzen
    • Arthroseschmerzen
    • Sehnenentzündungen (Tennis-Ellenbogen, Golfer-Ellenbogen)
    • Achillessehnenbeschwerden/Plantarfasziitis
    • Schulterschmerzen
    • Kopfschmerzen/Migräne/Tinnitus
    • Allergien
Sie wünschen eine Beratung?

Dr. med. Eva Wörenkämper

Dr. med. Daniel Radke

Sie interessieren sich für weiterführende Informationen?
Sie wünschen eine persönliche Beratung oder einen Termin in unserer Praxis?

Wir freuen uns auf Sie.