Dr. med.

Daniel Radke

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Zusatzbezeichnungen

  • Manuelle Therapie/Chirotherapie
  • Akupunktur

Zusatzqualifikationen

  • A-Diplom Akupunktur (DÄGfA)
  • DVO B Zertifikat Knochendichtemessung
  • Psychosomatische Grundversorgung

Schwerpunkte

  • Fußchirurgie (Vorfuß)
  • Arthroskopische Chirurgie (Kniegelenk)
  • Ganzheitliche Orthopädie und Prävention
  • Chirotherapie/Manuelle Therapie
  • Akupunktur
  • Arthrosetherapie
  • Neuraltherapie

Vita

Nach meiner Geburt 1986 in Homburg/Saar verbrachte ich die meiste Zeit meiner Kindheit in der Pfalz. Mein medizinisches Vorbereitungsjahr begann ich im Jahr 2005 am McDaniel College in Budapest. Anschließend absolvierte ich den ersten Abschnitt der ärztlichen Prüfung an der Universität Pécs in Ungarn, bevor ich an die Universität Freiburg im Breisgau wechselte. Dort schloss ich 2012 mein Medizinstudium ab. Im Rahmen des Studiums folgten mehrere Auslandsaufenthalte in Bangkok, Kapstadt und Zürich.

Bereits während meines Studiums an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg absolvierte ich mehrere Praktika in der Orthopädie/Unfallchirurgie und promovierte unter Prof. Dr. med. Südkamp im Bereich der Schulterprothetik.

Nach dem Studium begann ich meine Facharztausbildung in der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie am Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf unter Chefarzt Dr. med. Daniel Frank. Im Rahmen der Ausbildung lernte ich dort das gesamte Spektrum der Orthopädie und Unfallchirurgie mit dem Schwerpunkt der Fuß- und Sprunggelenkschirurgie kennen.

Als Facharzt wechselte ich in eine große überörtliche Gemeinschaftspraxis im Ruhrgebiet und Niederrhein, wo ich Erfahrung auf dem Gebiet der konservativen Orthopädie sammeln konnte.

In der RKM 740 Interdisziplinären Facharztklinik führe ich sowohl ambulante als auch stationäre Eingriffe durch. Das Behandlungskonzept wird, auch unter Berücksichtigung aller konservativen Behandlungsmöglichkeiten, stets individuell auf den einzelnen Patienten angepasst.

Dabei spielt auch eine ausführliche präoperative Diagnostik mit modernsten apparativen Möglichkeiten wie Ganganalyse und Muskelfunktionstestung eine sehr wichtige Rolle.

In meiner Freizeit fahre ich gerne Ski, tauche, spiele Golf und halte mich im Alltag mit Geräte- und EMS-Training fit.


Wissenschaft

  • Promotion an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Freiburg im Breisgau und der Universität Bonn auf dem Gebiet der Schulterprothetik

Mitgliedschaften

  • BVOU Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • GFFC Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie e.V. (ab 1.1.2021)
  • DGfAN Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie e.V.
  • DGOUC Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V.
  • D.A.F. Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e.V.