Labor

Effektiv für Diagnose und Medikation

Viele Erkrankungen lassen sich durch die gezielte Untersuchung bestimmter Blutwerte feststellen, wie z.B. Rheuma, Infektionen, Mangelzustände oder Gicht.

Auch Urinuntersuchungen oder die Untersuchung von Gelenkflüssigkeiten können bei bestimmten Erkrankungen erforderlich sein.

Ihr Nutzen:

Hierdurch könne manche Erkrankungen ausgeschlossen oder überhaupt erst festgestellt werden. Der Erfolg einer medikamentösen Therapie bei Osteoporose oder Rheuma kann so kontinuierlich dokumentiert und die Medikation angepasst werden.

Sie wünschen eine Beratung?

Dr. med. Eva Wörenkämper

Dr. med. Daniel Radke

Sie interessieren sich für weiterführende Informationen?
Sie wünschen eine persönliche Beratung oder einen Termin in unserer Praxis?

Wir freuen uns auf Sie.