Hallux valgus (Großzehenfehlstellung)

Richtig schräg und richtig schmerzhaft

Der Hallux valgus, auch Ballenzeh genannt, ist eine häufige Fehlstellung der Zehen. Beim Hallux valgus zeigt sich eine Fehlstellung der Großzehe meist mit Druckbeschwerden an der Innenseite des Gelenkes, zum Teil auch mit einer Verdrängung der 2. Zehe. Es kommt zu einer schmerzhaften Abrollbewegung des Fußes beim Laufen.

Die Ursachen des Hallux valgus sind vielfältig. Falsches Schuhwerk, unphysiologische Belastung oder genetische Faktoren spielen eine Rolle. Der Verlauf der Fehlstellung ist meist fortschreitend. Daher ist eine rechtzeitige Therapie ratsam.

Konservative Therapie:

  • Einlagenversorgung
  • Orthesen (Hallux valgus Schiene)
  • Kräftigung der Fußmuskulatur
  • Kinesiotaping
  • Injektionen (Homöopathie)

Sollte sich hier keine Besserung zeigen, kann eine operative Korrektur erforderlich sein. Je nach Schwere der Fehlstellung bieten sich verschiedene Operationsverfahren an, die wir individuell mit Ihnen abstimmen.

Sie wünschen eine Beratung?

Dr. med. Eva Wörenkämper

Dr. med. Daniel Radke

Sie interessieren sich für weiterführende Informationen?
Sie wünschen eine persönliche Beratung oder einen Termin in unserer Praxis?

Wir freuen uns auf Sie.